Amun

Amun - Ägyptische Tarotkarte mit Gottheit und Kopfschmuck

“Amun” in Stichworten

Schöpfung | Leben | Unsichtbarkeit | Mystik

Bedeutung der Karte “Amun”

Die ägyptische Tarot-Karte Amun ist eine Karte der Schöpfung und des Lebens, aber auch der Mystik und Unsichtbarkeit. Sie kann darauf hindeuten, dass du dich in einer Phase des Lebens befindest, in der du Neues schaffst und entdeckst. Sie kann auch darauf hinweisen, dass du tiefer in die spirituelle und mystische Seite deines Selbst eintauchen solltest. Amun kann auch eine Erinnerung sein, dass nicht alles, was wichtig ist, sichtbar ist.

Manchmal sind die wichtigsten Aspekte unseres Lebens und unserer Selbst die, die wir nicht sehen können.

Handlungsmöglichkeiten im Alltag

Wenn die Karte Amun in einer Tarot-Legung erscheint, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass du mehr Zeit und Energie auf die Schöpfung und Entdeckung neuer Dinge in deinem Leben verwenden solltest. Es könnte auch darauf hinweisen, dass es Zeit ist, tiefer in deine Spiritualität einzutauchen und die mystischen Aspekte deines Lebens zu erkunden. Achte auf die unsichtbaren Aspekte deines Lebens und erkenne, dass sie genauso wichtig und wertvoll sind wie die sichtbaren.

Wer war “Amun”

Amun war einer der wichtigsten Götter des alten Ägypten. Er wurde oft als der “König der Götter” bezeichnet und war eng mit den Konzepten der Schöpfung, des Lebens und der Unsichtbarkeit verbunden. Obwohl er eine zentrale Rolle in der ägyptischen Mythologie spielte, wurde er oft als unsichtbar oder verborgen dargestellt, was seine Verbindung zur Unsichtbarkeit und Mystik unterstreicht. In einer Tarot-Legung fordert Amun dich auf, diese Aspekte in deinem eigenen Leben zu erkennen und zu würdigen.

Jetzt im Shop!

Die Magie der Roma
Wahrsagekarten – Limitierte Erstauflage!

Kipper – Art Nouveau
Stilvoll & Poetisch – Limitierte Erstauflage!

Lenormand – Tor zur alten Welt
Audrucksstark  – Limitierte Erstauflage!