Ja Nein Tarot – Resultat

Deine Antwort lautet:

JA

Die Kraft symbolisiert Mut, Leidenschaft und Überwindung von Hindernissen. In Ja-Nein-Fragen deutet diese Karte auf ein “Ja” hin, was auf die Notwendigkeit von innerer Stärke und Beharrlichkeit hinweist. Die Kraft motiviert, Herausforderungen mutig und mit Mitgefühl zu begegnen.

Deine Antwort lautet:

JA

Die Welt symbolisiert Vollendung, Erfüllung und Einheit. In einer Ja-Nein-Befragung bedeutet diese Karte ein klares “Ja”, was auf den erfolgreichen Abschluss eines Zyklus und das Erreichen von Zielen hinweist.

Deine Antwort lautet:

JA

Das Gericht steht für Beurteilung, Wiedergeburt und Erkenntnis. Diese Karte deutet in Ja-Nein-Fragen auf ein “Ja” hin, was auf die Notwendigkeit von Selbsterkenntnis und Transformation hinweist. Das Gericht ermutigt, die Vergangenheit zu überdenken und einen Neuanfang zu wagen.

Deine Antwort lautet:

JA

Die Sonne symbolisiert Freude, Erfolg und Vitalität. In einer Ja-Nein-Befragung signalisiert diese Karte ein klares “Ja”, was auf positive Energie und günstige Umstände hinweist. Die Sonne motiviert, das Leben zu genießen und sich an den kleinen Dingen zu erfreuen.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Mond repräsentiert Unsicherheit, Täuschung und verborgene Ängste. Diese Karte bedeutet in Ja-Nein-Fragen oft ein “Nein”, was auf die Notwendigkeit hinweist, Illusionen zu durchschauen und Ängsten zu begegnen. Der Mond warnt vor Selbsttäuschung und der Notwendigkeit, Klarheit zu suchen.

Deine Antwort lautet:

JA

Der Stern steht für Hoffnung, Inspiration und spirituelle Klarheit. In einer Ja-Nein-Befragung deutet diese Karte auf ein “Ja” hin, was auf Erneuerung und positive Aussichten hinweist. Der Stern ermutigt, an Träume zu glauben und Optimismus zu bewahren.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Turm symbolisiert plötzlichen Umbruch, Offenbarung und Zerstörung. Diese Karte bedeutet in Ja-Nein-Fragen meistens ein “Nein”, was auf eine bevorstehende, oft unerwartete Veränderung hinweist. Der Turm ermahnt, sich auf das Unerwartete vorzubereiten und starre Strukturen aufzubrechen.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Teufel repräsentiert Bindung, Materialismus und Selbsttäuschung. In einer Ja-Nein-Befragung deutet diese Karte oft auf ein “Nein” hin, was auf die Notwendigkeit hinweist, sich von Beschränkungen zu befreien. Der Teufel warnt vor der Illusion der Macht und der Notwendigkeit, inneren Zwängen zu entkommen.

Deine Antwort lautet:

JA

Die Mäßigkeit steht für Ausgewogenheit, Geduld und Integration. In Ja-Nein-Fragen deutet diese Karte auf ein “Ja” hin, was die Bedeutung von Geduld und Ausgleich unterstreicht. Die Mäßigkeit ermutigt, einen mittleren Weg zu finden und Extreme zu vermeiden.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Tod symbolisiert Ende, Transformation und Neubeginn. Diese Karte neigt in Ja-Nein-Fragen zu einem “Nein”, was auf das Ende eines Zyklus und den Beginn eines neuen hinweist. Der Tod ermutigt, das Alte loszulassen und sich auf Veränderungen einzulassen.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Gehängte steht für Aufopferung, Warten und eine neue Perspektive. In einer Ja-Nein-Befragung bedeutet diese Karte meistens ein “Nein”, was auf die Notwendigkeit hinweist, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und geduldig zu sein. Der Gehängte rät zu einem Innehalten und zur Überprüfung der aktuellen Situation.

Deine Antwort lautet:

JA

Das Rad des Schicksals repräsentiert Veränderung, Schicksal und Zyklen. Diese Karte signalisiert in einer Ja-Nein-Frage oft ein “Ja”, was auf die Akzeptanz von Veränderungen und das Nutzen von Gelegenheiten hinweist. Das Rad des Schicksals ermutigt, den Lauf des Lebens anzunehmen und sich anzupassen.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Eremit steht für Weisheit, Einsicht und Selbstreflexion. In einer Ja-Nein-Befragung neigt diese Karte zu einem “Nein”, was auf die Bedeutung von innerer Suche und dem Bedürfnis nach Alleinsein hinweist. Der Eremit rät zur Vorsicht und zur gründlichen Überlegung vor Handlungen.

Deine Antwort lautet:

JA

Die Gerechtigkeit symbolisiert Fairness, Gleichgewicht und Rechtschaffenheit. In Ja-Nein-Fragen bedeutet diese Karte meistens ein “Ja”, was auf die Notwendigkeit von Ehrlichkeit und Gerechtigkeit hinweist. Die Gerechtigkeit ermahnt zu ethischem Handeln und der Berücksichtigung von Konsequenzen.

Deine Antwort lautet:

JA

Der Wagen repräsentiert Erfolg, Entschlossenheit und die Überwindung von Hindernissen. In Ja-Nein-Fragen deutet diese Karte auf ein “Ja” hin, was auf Fortschritt und Sieg über Herausforderungen hinweist. Der Wagen ermutigt, mutig voranzuschreiten und Kontrolle über die eigene Situation zu erlangen.

Deine Antwort lautet:

JA

Die Liebenden stehen für Beziehungen, Harmonie und Entscheidungen, die das Herz betreffen. In Ja-Nein-Fragen weist diese Karte oft auf ein “Ja” hin, besonders in Angelegenheiten von Liebe und Partnerschaft. Die Liebenden ermutigen, emotionalen Verbindungen und Herzensentscheidungen zu folgen.

Deine Antwort lautet:

JA

Der Hierophant symbolisiert Tradition, spirituelle Weisheit und konventionelle Werte. In Ja-Nein-Fragen deutet diese Karte meist auf ein “Ja”, was die Bedeutung von Tradition und bewährten Methoden unterstreicht. Der Hierophant rät, sich auf etablierte Normen und Werte zu stützen.

Deine Antwort lautet:

JA

Der Herrscher repräsentiert Autorität, Struktur und Kontrolle. Diese Karte signalisiert in einer Ja-Nein-Frage ein “Ja”, was auf die Notwendigkeit von Disziplin und Führung hinweist. Der Herrscher ermutigt, Verantwortung zu übernehmen und Ordnung in das Leben zu bringen.

Deine Antwort lautet:

JA

Die Herrscherin steht für Fruchtbarkeit, Schönheit und Fürsorglichkeit. In einer Ja-Nein-Befragung deutet diese Karte auf ein “Ja” hin, was auf Wachstum und Kreativität in der aktuellen Situation hinweist. Die Herrscherin fördert die Nährung und Pflege von Projekten und Beziehungen.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Die Hohepriesterin symbolisiert Intuition, Geheimnisse und unentdecktes Wissen. In einer Ja-Nein-Befragung neigt diese Karte zu einem “Nein”, was auf die Notwendigkeit hinweist, mehr Informationen zu suchen oder auf innere Weisheit zu hören. Die Hohepriesterin ermutigt, in sich zu gehen und verborgene Wahrheiten zu enthüllen.

Deine Antwort lautet:

JA

Der Magier steht für Kreativität, Willenskraft und die Fähigkeit, Dinge zu manifestieren. Diese Karte signalisiert in einer Ja-Nein-Befragung ein klares “Ja”, was bedeutet, dass die benötigten Ressourcen und Fähigkeiten vorhanden sind, um Ziele zu erreichen. Der Magier motiviert, Initiative zu ergreifen und das eigene Potenzial voll auszuschöpfen.

Deine Antwort lautet:

NEIN

Der Narr symbolisiert Unschuld und Spontaneität, kann aber auch Naivität und Unvorsichtigkeit bedeuten. In einer Ja-Nein-Befragung deutet diese Karte häufig auf ein “Nein” hin, was auf die Notwendigkeit hinweist, sorgfältiger zu planen und nicht impulsiv zu handeln. Der Narr ermutigt, Risiken zu überdenken und die Konsequenzen des Handelns zu berücksichtigen.

Die Tarot Tageskarte

Die Tarot Tageskarte ist wie der Name schon sagt eine Legung für den “täglichen Gebrauch”. Sie kann jederzeit gelegt werden und gibt einem Hinweise, welche Themen im jetzigen Moment gerade relevant sind.

Man kann die Tarot Tageskarte auch verwenden, um gezielte Fragen zu einzelnen Themen stellen. Also beispielsweise: Werde ich heute im Beruf erfolgreich sein? Soll ich mich mit einer alten Freundin treffen? Werde ich meinem Schwarm begegnen? Worauf muss ich heute beim Thema Gesundheit besonders acht geben?

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und jedes Thema kann bei der Tarot Tageskarte befragt werden. Einzig Ja und Nein fragen eignen sich bei dieser Form der Tarot-Legung weniger. Grundsätzlich gilt wie bei allen Legemethoden im Tarot: Je konkreter die Frage, desto genauer die Antwort. 

You cannot copy content of this page

Jetzt im Shop!

Die Magie der Roma
Wahrsagekarten – Limitierte Erstauflage!

Kipper – Art Nouveau
Stilvoll & Poetisch – Limitierte Erstauflage!

Lenormand – Tor zur alten Welt
Audrucksstark  – Limitierte Erstauflage!